News

Ein herzliches Willkommen in 2021 – Ein aufregendes Jahr steht uns bevor!

Ein Blick ins Jahr 2021.

Unsere neuen Partner

Wie in jedem Januar ist es uns ein Privileg und ein großes Vergnügen, einige neue und neulich upgegradete Partner willkommen zu heißen. Am 1. Jänner 2021 haben sich Berlin Partner und Life Science Factory der erstklassigen Community von EIT Health und speziell unserem CLC als Netzwerkpartner angeschlossen, während der in Wien ansässige High-Tech Incubator INiTS den Status Associate Partner erhalten hat. Life Science Factory ist ein brandneues Life-Science-Start-up-Zentrum in Göttingen, dem Geburtsort von Sartorius, und möchte Göttingen als „location of choice“ für Life-Science-Start-ups etablieren, die Forschung in Innovation umsetzen. Berlin Partner unterstützt Unternehmen der Gesundheitsbranche beim Umzug in die deutsche Hauptstadt oder beim Wachstum in Berlin. Eine vollständige Liste der EIT Health Germany Core, Associate– und Netzwerkpartner finden Sie hier.

Unsere neuen und fortlaufenden Projekte und Aktivitäten

Im Jahr 2021 werden die Core Partner von EIT Health Germany, TUM, Roche, UCB, Profil und Fraunhofer mit ihren europaweiten Konsortien weiterhin ADAPT, iPDM-GO, SeizeIT2, RealWorld4Clinic und R2U Tox-Assay entwickeln, während Core Partner Siemens Healthineers eine neue Zusammenarbeit mit der Sorbonne Université, dem Assistance Publique Hôpitaux de Paris, dem Institut Català de la Salut und der Medizinischen Hochschule Hannover kickstarten wird, um CMR-KI zu entwickeln. Dieses Projekt wird die aktuellen diagnostischen und therapeutischen Paradigmen für das Management von Aortenerkrankungen ändern, indem präzise MRT-Bildgebung und automatisierte, in den Workflow integrierte multiparametrische Bildanalyse bereitgestellt werden, die Ärzten bisher nicht zur Verfügung standen. Wenn Sie jemals mehr Details zu jedem dieser Innovationsprojekte suchen, klicken Sie bitte hier. Wir freuen uns auch, dass unser Core Partner FAU Erlangen-Nürnberg erneut die Führung beim MedTech Bootcamp von EIT Health übernehmen wird. Dieses Programm – jetzt in der vierten Ausgabe – ist ein fünfwöchiges Schulungsprogramm für europäische Early-Stage MedTech-Start-up-Teams, das darauf abzielt, die Fähigkeiten aufzubauen, die in den frühen Phasen der Unternehmensgründung erforderlich sind.

Das Programm Start-ups Meet Pharma (SMP), das ebenfalls bereits in seinem dritten Jahr ist, bringt Start-ups, die innovative Gesundheitslösungen entwickeln, mit führenden europäischen Pharmapartnern zusammen, um gemeinsam große Herausforderungen im Gesundheitswesen anzugehen. Letztes Jahr führte das Programm dazu, dass 3 Geheimhaltungsverträge unterzeichnet und 4 Piloten Anfang 2021 gestartet werden sollen – alles dank der fünf SMP2020-Challenges. Basierend auf diesem fabelhaften Erfolg und der bisherigen Gesamtwirkung erweitern wir das Programmportfolio im Jahr 2021 und freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir Anfang 2021 Start-ups Meet Healthcare Providers (SMHCP) starten. SMHCP ist ein auf Herausforderungen basierendes Accelerator-Programm, das vielversprechende Start-ups mit vielen verschiedenen Gesundheitsdienstleistern aus ganz Europa zusammenbringt, wie öffentlichen/privaten Krankenhäusern, kommunalen Gesundheitsbehörden und Krankenkassen. Das Programm bietet lokale Lösungen für globale Herausforderungen im Gesundheitswesen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu SMP und SMHCP zu erhalten.  Wie in den Vorjahren wird EIT Health auch zahlreiche Bildungs- und Schulungsprogramme anbieten. Weitere Informationen finden Sie hier im Februar und März 2021, sobald mehr Informationen zur Verfügung stehen.

Unsere neue und fortlaufende Key Account-Zuordnung

Mit dem Zuwachs neuer Partner aktualisieren wir auch etwas die Zuordnung unserer Teammitglieder zu den jeweiligen Partnern. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um diese Zuordnung unten zu überprüfen und Ihren Key Account Manager zu finden, der Sie auf Ihrer individuellen Reise innerhalb von EIT Health begleitet. Bitte zögern Sie nicht, sie bei allen Fragen zu kontaktieren, unabhängig davon, welche Säule oder welchen Bereich von EIT Health Ihre Anfrage betrifft. Sie werden Sie gerne mit der richtigen Person innerhalb des Unternehmens verbinden, falls Ihre Anfrage mehr fachliche Unterstützung erfordert.

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen im Jahr 2021!