Programme

Innovationen verwirklichen im Wissendreieck

EIT Health ist ein Netzwerk von rund 150 Partnern aus Wissenschaft, Forschung und Industrie, das mit dem Verständnis gegründet wurde, dass die Zusammenführung derart unterschiedlicher Perspektiven, Fähigkeiten und Stärken die Art von Innovationen im Gesundheitswesen vorantreiben kann, die das Leben von Bürgern und Patienten in ganz Europa verbessern. Alle Aktivitäten von EIT Health in ganz Europa und bundesweit in Deutschland, Österreich und der Schweiz fallen in die drei Programmbereiche: ‚Innovation‘, ‚Accelerator‘ und ‚Education‘.

3 Programmbereiche - 3 Tätigkeitsfelder

Innovation

Entwicklung, Unterstützung, Begleitung und go-to-market Strategien für Innovationsprojekte.

Accelerator

Business Creation, Lehrprogramme, Beratung und Pitch Training für Startups, Scaleups und SMEs

Education

Schulungs- und Bildungsprogramme für Studenten, Absolventen und junge Mediziner

EIT Health Flagship Call

Die erste Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen ist jetzt geöffnet! In der Aufforderung finden Sie Einzelheiten zum Bewerbungsverfahren und zu den Aktivitäten, die in der Aufforderung enthalten sind.

Dies ist eine offene Aufforderung für säulenübergreifende Aktivitäten für drei unserer vier Flaggschiffe:

  • Neue Modelle für die Gesundheitsversorgung
  • Erleichterung der Einführung digitaler medizinischer Geräte in Europa
  • Ausschöpfung des gesamten Potenzials von Gesundheitsdaten für Innovationen

Sie müssen kein bestehender EIT Health Partner sein, um sich zu bewerben, aber Sie müssen einen endgültigen Vorschlag mit bestehenden Kern- oder assoziierten Partnern einreichen und werden aufgefordert, der Partnerschaft beizutreten, wenn Sie für eine bedeutende Finanzierung in den nächsten Jahren ausgewählt werden.

 

Mehr erfahren

Codex4SMEs - das Förderprogramm für Diagnostikhersteller

Mit der Mission „das richtige Medikament, in der richtigen Dosis, zur richtigen Zeit, für den richtigen Patienten“ finanziert das Interreg Nord-West Europe Codex4SMEs Projekt die Entwicklung innovativer Diagnostika für eine verbesserte personalisierte Medizin in Europa. Das Förderprogramm zielt darauf ab, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus den Bereichen Biowissenschaften und Medizintechnik zu unterstützen, die sich mit der Entwicklung von Diagnostika beschäftigen.  Für die Entwicklung verbesserter Diagnostika haben zwölf Partner aus sieben EU-Ländern ein starkes Fast-Track-Programm aufgelegt, das den KMU ein breites Spektrum an Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette bietet.

EIT Health RIH Germany-Switzerland hat sich im Mai 2021 der Kapitalisierungsphase des Programms angeschlossen. Unsere Aufgabe ist es, KMUs bei ihrer Herausforderung zu unterstützen, mit Pharma- und MedTech-Unternehmen in Kontakt zu treten.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website des Programms.

Laden Sie das Projektposter hier herunter.

Das Projekt wird von der Europäischen Union finanziert.

Mehr erfahren

Wir unterstützen Sie bei sämtlichen Fragen rund um den EIT Health Business Plan

Mathis Palm

Innovation Lead
+49 621 76 44 61-13

Prof. Dr. Jeff Wilkesmann

Collaboration Lead
+49 621 76 44 61-14

'Focus Areas' - Ziele und Strategie vereint

Das strategische Dach für sämtliche Aktivitäten und geförderte Projekte bilden die strategischen Ziele von EIT Health, die sich in folgenden 'Focus Areas' (Schwerpunktbereiche) formuliert wiederfinden. Die 'Focus Areas' bilden den Kern der Programme und Projekte, die im Rahmen der Programmbereiche 'Innovation', 'Accelerator' und 'Education' umgesetzt werden.

Towards Health Continuum Care Pathways: Von den altbekannten klassischen behandlungszentrierten Ansätzen hin zur umfassenden Bandbreite eines künftigen integrierten Gesundheitssystems – EIT Health will die Reform der Versorgungswege leiten und die Konzeption und Umsetzung innovativer und digitaler Lösungen für Pflege und Gesundheitsversorgung übernehmen.

Creating the Enabling Environment for Healthcare Transformation: Von den aktuellen Herausforderungen zur nachhaltigen Zukunft – EIT Health will eine organisatorische Evolution im Gesundheitsmanagement mit Vorteilen für die Bürger und finanziellem Nutzen für die Gesellschaft vorantreiben, indem es innovative Managementmodelle und darauf abgestimmte Trainings entwickelt.

Harnessing the Power of Real World Data (RWD): Von der konzeptionellen Vision zum konkreten Nutzen – EIT Health will Initiativen zu „Real World Data“ starten, die valide Entscheidungen im Gesundheitswesen ermöglichen. So soll das Potenzial für eine Ausweitung der Nutzung von RWD aufgezeigt und so EIT Health’s  führende Position beim Zugang und der Analyse von RWD in Europa etabliert werden.

 Bringing Care Home: Von der institutionellen Pflege zur häuslichen Gesundheitsversorgung – EIT Health will älteren Bürgern eine optimale häusliche Gesundheitsversorgung und damit auch einen finanziellen Nutzen für die Gesellschaft bieten. EIT Health wird hierfür Innovationen im Bereich häuslicher Pflegedienste und -systeme konzipieren.

Employer Leadership in Improving Health Outcomes in the Workplace: Vom Arbeitsplatz zum Gesundheitsplatz – EIT Health will Arbeitnehmern eine verbesserte Gesundheitsversorgung und damit auch finanzielle Vorteile für Arbeitgeber bieten – mit Ansätzen, die über traditionelle Erwartungen an die Arbeitgeberverantwortung für die Gesundheit am Arbeitsplatz hinausgehen.

Fostering Healthy Lives by Introducing Behavioural Change: Vom Umgang mit Krankheiten und Behinderungen zu einem gesunden Leben – EIT Health wird den Bürgern Instrumente und Anreize bieten ihre Lebensweise zu ändern, einem frühzeitigen Auftreten von Alterserscheinungen, Krankheiten und Behinderungen vorzubeugen und von mehr Lebensjahren in Gesundheit und Wohlbefinden zu profitieren. EIT Health legt Wert darauf, insbesondere Kindern und anderen gefährdeten oder kleinen Gruppen der Gesellschaft solche Möglichkeiten zu bieten.