Event

„The entrepreneurial mindset and the future of healthcare“ – Community and Education

Oktober
15-15
Begin: 11:45-13:00 MEZ
Online

The entrepreneurial mindset and the future of healthcare

Paul Coyle // Director at Entrepreneurial Mindset Network, Bordeaux, France.

Die Seminarreihe “Community and Education in Action”, die als monatliche 1-stündige Webinare organisiert ist, hat das Ziel, gleichgesinnte Intellektuelle und Fachleute aus unserer Community zu versammeln, um Ideen, Gedanken und Ansichten zu einem bestimmten EIT-Health-Thema auszutauschen, das im Zusammenhang mit dem Education Pillar steht.

 

Anmeldung:

Um die Einwahlinformationen zu erhalten, registrieren Sie sich einfach über diesen Eventbrite-Link.-Link.

Im Anschluss an die Reihe wird ein E-Booklet mit den Zusammenfassungen und Informationen der Referenten veröffentlicht. Die Teilnehmer können nach dem Video eine Aufzeichnung ihrer Sitzung erhalten und haben die Möglichkeit, ihr Feedback abzugeben.

 

Über dieses Seminar:

Bereits vor der COVID-19-Pandemie standen Gesundheitssysteme weltweit vor vielen Herausforderungen:

 

  • Wie wird man den Bedürfnissen einer vielfältigen Patientenpopulation gerecht?
  • Wie findet man innovativere Lösungen?
  • Wie bleibt man den Grundwerten und den besten Traditionen des Gesundheitswesens treu?
  • Wie kann man es wagen, den Status Quo zu durchbrechen?
  • Wie kann man Patienten, medizinisches Fachpersonal und Interessenvertreter bei den notwendigen Veränderungen unterstützen?
  • Wie kann mit den verfügbaren Ressourcen die beste Gesundheitsversorgung bereitstellen?
  • Wie kann man die den aktuellen Systemen innewohnende Trägheit überwinden und schneller vorankommen?

 

Die Reaktion auf diese Herausforderungen erfordert Veränderungen – und Veränderungen sind nie einfach. Allzu oft werden die Lösungen als komplexe Reorganisation und umfangreiche Change-Management-Programme angesehen. Dieses Seminar wird diese Fragen untersuchen, indem es die Rolle der unternehmerischen Denkweise in der Zukunft des Gesundheitswesens untersucht. Die unternehmerische Denkweise wird oft ausschließlich mit Unternehmern in Verbindung gebracht. Vom unternehmerischen Denken und Handeln kann jedoch jeder profitieren, egal ob er ein Unternehmen gründen möchte oder im öffentlichen, privaten oder gemeinnützigen Sektor beschäftigt ist. Der Wert, den Einzelpersonen, Teams und Organisationen durch unternehmerisches Denken im Gesundheitswesen erzielen können, wird zunehmend anerkannt. Das Seminar bietet eine Definition der unternehmerischen Denkweise, die auf einer systematischen Analyse veröffentlichter Forschung und beruflicher Praxis basiert, und erläutert die Rolle der Denkweise bei der Bewältigung aktueller und zukünftiger Herausforderungen im Gesundheitswesen.

 

Unser Referent: Paul Coyle

Das Seminar wird von Paul Coyle, dem Direktor des Entrepreneurial Mindset Network, geleitet. Paul ist als internationaler Experte für unternehmerische Denkweise, Führung und organisatorische Transformation bekannt. Er ist Alumnus der Saïd Business School der University of Oxford und Mitglied des Oxford Entrepreneurs Network. Paul hielt Vorträge auf Konferenzen, verfasste Artikel für Zeitschriften, verfasste Paper über nationale Projekte, wurde für Fachpublikationen interviewt und verfasste zahlreiche Organisationsstrategien, Richtlinien und interne Berichte. Die Veranstaltungen, bei denen er in Australien, in ganz Europa, im Fernen Osten und in Südafrika gesprochen hat, haben ihn mit führenden Business Schools, Fortune Global 500-Unternehmen, Regierungsbehörden und Ministerien, Gesundheitsdienstleistern, Hochschuleinrichtungen, Krankenhäusern, Forschungseinrichtungen, private Unternehmen, Organisationen des öffentlichen Sektors, Berufsverbände und sozialen Unternehmen verknüpft. Paul ist aktiv am European Institute of Innovation and Technology beteiligt, führt Peer-Reviews von Bewerbungen für den EIT Heath Campus und die EIT E-Labs durch und ist Juror für die EIT CHANGE Awards.