Event

EIT Health Ageing PhD School

April-Mai
25-06

Ageing EIT Health ist ein europaweites Doktorandenprogramm, das akademische und nicht-akademische Partner des EIT Health zusammenbringt, um eine neue Generation von promovierten Fachleuten in den Bereichen Gerontologie, Neurowissenschaften und Epidemiologie auszubilden, die über solide Kompetenzen im Bereich Innovation und Unternehmertum verfügen.

Weltweit anerkannte Wissenschaftler aus den Bereichen Altersmedizin und Geriatrie, Biochemie, Biogerontologie, Soziologie/Öffentliches Gesundheitswesen, Technologie und Industrie präsentieren vom 25. April bis 6. Mai 2022 den neuesten Stand des Wissens zum Thema Altern und Gebrechlichkeit und bieten eine umfassende Perspektive auf dessen verschiedene Facetten. Forschungsperspektiven, translationale Implikationen und Praxissimulationen sowie Herausforderungen im Zusammenhang mit Wissenslücken werden eingehend erörtert, um den spezifischen Bedarf an relevanten, modernen Studiendesigns in den Mittelpunkt zu stellen. Vertreter aus den Bereichen Karriereentwicklung und Biostatistik werden die Inhalte des Kurses mit Einblicken in neue Ansätze und Methoden bereichern, um die Alternsforschung des 21. Jahrhunderts und die personalisierte Medizin zu stärken.

Die EIT Health Ageing PhD School wird den Innovation and Entrepreneurship (I&E) Course „Frailty in Real-life and its Translational Aspects“ präsentieren.

Mehr Information finden Sie hier.