Jobs & Procurement

Karriere bei EIT Health Germany

Das Team von EIT Health Germany arbeitet auf dem ROCHE-Campus in Mannheim und im Forschungs- und Bildungszentrum auf dem Gelände des Universitätsklinikums Heidelberg zusammen. Mit derzeit 11 Mitarbeitern sind wir ein heterogenes Team unterschiedlicher Charaktere, die ein gemeinsames ehrgeiziges Ziel haben: die Gesundheitsversorgung in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in ganz Europa nachhaltig zu verbessern. Wir geben jedem die Möglichkeit, seine eigenen Interessen und Stärken zu entwickeln. Deshalb sind bei uns nicht nur erfahrene Fachleute, sondern auch Praktikanten, Werkstudenten und Auszubildende willkommen.

Natürlich können Sie sich auch jederzeit initiativ bewerben. Wenn Sie glauben, dass Sie zum Erfolg von EIT Health Germany beitragen können, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Initiativbewerbung nur als vollständige pdf-Datei per E-Mail an clc.germany@eithealth.eu. Fügen Sie Ihrer Bewerbung in jedem Fall einen vollständigen tabellarischen Lebenslauf bei. Bitte geben Sie bei Ihrer Initiativbewerbung auch Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin und Ihre Gehaltsvorstellungen an.

 

Offene Stellen:

Praktikant Innovation (m/w/d),

(Bitte beachten Sie, dass für diese Position Bewerbungen ausschließlich in Englisch eingereicht werden können)

Education Project Assistant/Manager (m/w/d)

 

Procurement

Aktuelle Ausschreibung: Unterstützung der PR- und Medienarbeit des EIT Health Germany in der DACH-Region.

Zur Unterstützung der Kommunikationsarbeit von EIT Health Germany, insbesondere im Bereich der externen Medienarbeit, sucht EIT Health Germany Unterstützung für die enge Zusammenarbeit mit dem Kommunikationsleiter von EIT Health Germany bei verschiedenen Arbeitsaufgaben im Zusammenhang mit den verschiedenen operativen Prozessen und Verfahren. Ziel ist es, mehr Bewusstsein und Sichtbarkeit in den Medien der DACH-Region zu schaffen, um die nachhaltige Wirkung von EIT Health Germany in den regionalen Gesundheitssystemen darzustellen.

Alle Informationen finden Sie in der unten stehenden Ausschreibung:

Deadline: 30. April 2020, 16:00 Uhr, CET.