News

EIT Health kürt Gewinner des NAM Longevity-Wettbewerbs

RAMPmedical, iuvando Health und BOCAhealthcare gehören zu den 21 Gewinnern der EIT Health Headstart Catalyst Awards.

EIT Health gab heute zusammen mit sieben globalen Kooperationspartnern aus fast 50 Ländern und Gebieten die Gewinner der ersten Runde der Healthy Longevity Catalyst Awards bekannt. Die Auszeichnungen sind Teil der Healthy Longevity Global Competition, eines mehrjährigen, mit mehreren Millionen Dollar dotierten internationalen Wettbewerbs, bei dem es um bahnbrechende Innovationen geht, die die Gesundheit und die Funktionsfähigkeit des Menschen im späteren Leben verbessern sollen.

Die U.S. National Academy of Medicine hat den Wettbewerb ins Leben gerufen und koordiniert unter den sieben globalen Projektmitarbeitern, die jeweils einen Wettbewerb in ihrem Land oder ihrer Region durchführen. EIT Health führte den Wettbewerb über das EIT Health Headstart Programme durch. Mehr als 400 Innovatoren reichten in Runde 1 Bewerbungen ein. 21 von ihnen wurden von EIT Health Headstart für einen Catalyst Award ausgewählt und erhielten jeweils bis zu 50.000 € als Startfinanzierung, um ihre Produkte/Dienstleistungen voranzubringen.

Wir sind stolz darauf, mitteilen zu können, dass 3 der von uns unterstützten Start-ups Gewinner des Catalyst Awards sind: BOCAhealthcare, iuvando Health und RAMPmedical. Hier ist eine kurze Beschreibung ihrer Projekte:

BOCAhealthcare GmbH (Deutschland) entwickelt neue Ideen im Bereich des digitalen Gesundheitswesens unter besonderer Berücksichtigung des Managements der menschlichen Körperflüssigkeiten. Im Fokus steht die Verbesserung des Patiententransports vom Krankenhaus nach Hause und die Bereitstellung einer Lösung für Ärzte, die ihnen bei ihren täglichen klinischen Entscheidungen helfen kann.

iuvando Health GmbH (Deutschland) befähigt Patienten mit verschiedenen Krebsarten, neue Behandlungswege zu erschließen, indem sie Anleitung bei der Suche nach klinischen Studien in der Präzisionsonkologie geben.

RAMPmedical (Deutschland) bietet eine evidenzbasierte und KI-basierte Entscheidungsunterstützungssoftware für die Therapie an, die wissenschaftliche Forschungsergebnisse in die medizinische Praxis bringt, um Kliniker zu unterstützen und die Lebensqualität der Patienten zu verbessern.

Die vollständige Liste der Gewinner ist hier verfügbar.

Die Preisträger werden zur Teilnahme am ersten jährlichen Innovatoren-Gipfel im September 2021 in Washington, D.C., eingeladen, um ihre Arbeit mit politischen Entscheidungsträgern, Forschern, potenziellen Investoren und anderen Innovatoren aus der ganzen Welt zu teilen.

Der Wettbewerb besteht aus zwei zusätzlichen Phasen:

  • Accelerator Phase: Auszeichnungen im Wert von 300.000 USD bis 1 Million USD oder mehr werden an herausragende Catalyst-Preisträger vergeben, die bedeutende Fortschritte erzielt haben, um die weitere Entwicklung ihrer kühnen Ideen zu unterstützen (ab 2021).
  • Grand Prize: Ein oder mehrere Hauptpreise in Höhe von bis zu 5 Millionen USD werden für das Erreichen einer bahnbrechenden Innovation vergeben, die die Gesundheit der Menschen auf lange Sicht erhöht (ab 2023).

Herzlichen Glückwunsch an die Teams!