News

EIT Health Catapult D.A.CH Regionalauswahl: 6 Start-ups setzen ihre Catapult-Reise fort

Für das Halbfinale des EIT Health Catapult wurden sechs Start-ups ausgewählt, die startklar sind um einen bleibenden Eindruck in der europäischen Gesundheitsszene zu hinterlassen.

 

Wir freuen uns, die sechs D.A.CH-Start-ups, die für de Halbfinale des EIT Health Catapults ausgewählt wurden, bekannt zu geben. Sie gehören zu 42 Start-ups, die aus ganz Europa ausgewählt wurden und in die nächste Phase des Programms eintreten. Die D.A.CH Regionalauswahl fiel auf Limula, OmiCera (BioTech), Adiposs, ThinkSono (MedTech) Ebenbuild and Mentalis (Digital Health) für das Halbfinale im Dezember 2021. Die Art und Weisem, wie die sechs ausgewählten Projekte Technologie und Produktentwicklung verschmelzen, ist wirklich innovativ und hat das Potenzial, eine bessere Zukunft für die europäischen Bürger zu schaffen.

 

Das sind die ausgewählten D.A.CH-Halbfinalisten:

Limula bietet eine Plattformtechnologie, die eine automatisierte Herstellung von Zell- und Gentherapien auf höchstmöglichem Niveau ermöglicht. Das Schweizer Start-up hat ein Gerät mit Blick auf den komplexen Prozess der Zelltherapieherstellung erfunden, als Prototyp entwickelt und weiter patentiert, was zu einer hochgradig anpassbaren Lösung führte, die das Potenzial hat, das volle Potenzial personalisierter Krebsbehandlungen zu erschließen.

OmicEra zielt darauf ab, eine Revolution in der Medizin zu katalysieren und die Lebensqualität zu verbessern, indem es unsere auf Massenspektrometrie basierende Proteomik-Plattform für Biotechnologie, Pharma und Kliniken anbietet. Angetrieben von innovativer KI-Technologie maximieren ihre Ergebnisse biomedizinische Erkenntnisse und helfen Kunden, ihre Forschungspipelines zu verbessern und zuverlässigere und wertvollere Biomarker zu entdecken.

Adiposs macht Körperschwund frühzeitig sichtbar mit einem einfachen, schnellen und schmerzfreien CT-Scan mit ImageBAT-Unterstützung, der in jedem Krankenhaus weltweit verfügbar ist. Durch die Sichtbarmachung von Körperschwund ermöglicht Adiposs eine frühzeitige Behandlung von Millionen von Patienten und ermöglicht ihnen ein besseres und längeres Leben.

ThinkSono hat die weltweit erste Software entwickelt, um tiefe Venenthrombose (TVT) zu erkennen, die häufigste Ursache für vermeidbare Todesfälle im Krankenhaus. AutoDVT löst das DVT-Diagnoseproblem, indem es allen medizinischen Fachkräften ermöglicht, DVT in nur 10 Minuten zu erkennen.

Ebenbuild bietet softwarebasierte personalisierte klinische Entscheidungsunterstützung für mechanische Beatmung und Intensivpflege basierend auf digitalen „Zwillingen“ der Patientenlunge. Die Idee besteht darin, Patienten mit akutem Atemnotsyndrom (ARDS) durch individuell zugeschnittene genaue mechanische Beatmungseinstellungen zu iunterstützen, um ihre Überlebens- und Genesungschancen zu verbessern.

Mentalis bietet Patienten mit psychischen Störungen eine nahtlose, digitale Nachsorge durch den Einsatz von algorithmenbasierten Apps und Tele-Coaching. Ziel der mentalis App ist es, die psychische Gesundheit des Patienten zu stabilisieren und weiter zu verbessern.

 

Was sind ihre Erwartungen?

Wir erwarten einen großen Wettbewerb unter den besten Gesundheits-Startups in Europa.“ – Andrej Babic (Adiposs)

Wir hoffen, dass dieser Wettbewerb seinem Namen alle Ehre macht und unser Projekt in die nächste Phase bringt.“ -Luc Henry (Limula)

Wir hoffen, dass das Catapult uns dabei hilft, unser Netzwerk europäischer Experten und Investoren für digitale Gesundheit zu erweitern, um unsere Vision zum Leben zu erwecken.“ – Kei Muller (Ebenbuild)

Die ausgewählten Start-ups erhalten ein intensives Coaching für ihre Nutzenversprechen und Investor Pitch und treten dann im Rahmen der folgenden Halbfinal-Events in Pitchs online gegen die europaweite Konkurrenz an:

  • Biotech: 1. Dezember 2021
  • Medtech: 2. Dezember 2021
  • Digital Health: 3. Dezember 2021

Hier mehr erfahren und für die Halbfinale anmelden.