News

Fördern Sie Ihre Karriere und Ihr Start-up: Innovation und Entrepreneurship Training

Möchten Sie Ihre Unternehmensfähigkeiten in der Gesundheitswirtschaft entwickeln?

Unser Training für Innovation und Unternehmertum wurde entwickelt, um Unternehmer und Innovatoren in jeder Phase des Geschäftszyklus zu unterstützen und gibt Ihnen die nötigen Werkzeuge an die Hand, um der nächste große Vorreiter im Gesundheitswesen zu werden. Stöbern Sie in unserem Katalog und wählen Sie aus einer Auswahl an Workshops zu den Themen Fundraising, Pitch-Training, klinische Studien und mehr!

 

Was steht auf der Agenda?

Montag 17. Mai 2021

14:30-17:30 — Finance and Fundraising & Deal and Product Valuation

Finanzierung und Produktwertung sind wichtige Überlegungen, die junge Unternehmen in der Frühphase ihrer Entwicklung vornehmen müssen. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie Ihre Fähigkeiten zur Produktbewertung und Deal-Strukturierung maximieren könnt, um einen Wettbewerbsvorteil bei der Verhandlung eines Vertrags zu erlangen. Nach dieser Sitzung werden Sie mit dem nötigen Selbstvertrauen ausgestattet sein, um die finanziellen Aspekte von Partnerverträgen in Ihrem eigenen Unternehmen zu berechnen und zu verhandeln.

Dienstag 18. Mai 2021

14:30-17:30 — Competitive Benchmarking & Positioning and Differentiation

Benchmarking gibt Ihnen einen strukturierten Überblick über Ihr Unternehmen und wie es auf verschiedenen Ebenen abschneidet. So können Sie Ihre Strategie bewerten und Ihr Unternehmen wettbewerbsfähig halten. Dieser Workshop verdeutlicht nicht nur, wie wichtig die Positionierung Ihrer Innovation ist, sondern gibt Ihnen auch die geeigneten Werkzeuge an die Hand, um ein Wettbewerbsbenchmarking und eine Risikominderung in Ihrem Pitch durchzuführen. Bringen Sie Ihre Denkkappen mit, denn diese Sitzung soll Sie dazu herausfordern, diesen Aspekt Ihres Pitches zu durchdenken.

Donnerstag 20. Mai 2021

9.30-12:30 — Workshop: Secrets to a Winning Pitch: How to Wow the Investors/Win Pharma Challenges 

Pitching Ihrer Idee findet bereits in der Anfangsphase statt, ist aber eine Fähigkeit, mit der Sie im Laufe des Aufbaus eines Start-ups oder Unternehmens immer wieder konfrontiert sein werden. Daher empfehlen wir unbedingt, diese Fähigkeit zu beherrschen, unabhängig davon, in welchem Stadium Sie sich befinden. Das intensive Pitch-Coaching gibt Ihnen die Richtlinien und Praktiken an die Hand — was Sie sagen sollen, was Sie nicht sagen sollen und wie Sie es sagen sollen, damit Sie schnell die gewünschte Resonanz von Investoren und Pharmaunternehmen bekommen.

14:30-17:30 — Workshop: Startups Meet CRO: how to effectively design and run clinical trials

In diesem Workshop lernen Sie ein klinisches Auftragsforschungsinstitut (CRO) kennen und erhalten Informationen aus erster Hand über dessen Betriebs- und Geschäftspraktiken sowie über die Besonderheiten bei der Durchführung einer klinischen Studie. Die Sitzung deckt das Design einer klinischen Studie, einen konformen klinischen Studienbericht (CSR) und die Verbreitung der Ergebnisse einer klinischen Studie an verschiedene Zielgruppen ab, mit der Möglichkeit, den Experten am Ende Ihre Fragen zu stellen.

Freitag 21. Mai 2021

11:00-12:30 — What it takes to become a life science CEO

Starten Sie Ihren Freitagmorgen mit einem frischen und ehrlichen Blick darauf, was es bedeutet, ein Life-Science-Unternehmen zu führen. In dieser interaktiven Sitzung treffen Sie erfahrene Führungskräfte von Life-Science-Start-ups und diskutieren, was es braucht, um effektiv in die Rolle eines CEOs eines Life-Science-Start-ups zu gelangen. Welche Fähigkeiten werden benötigt? Welche Herausforderungen werden auf beruflicher und persönlicher Ebene auf Sie zukommen? Welche Elemente können Ihnen helfen, Ihre ersten Monate zu optimieren und die Grundlage für einen dauerhaften Erfolg zu schaffen? Finden Sie die Antworten in diesem Workshop heraus.

14:30-17:30 — Workshop: PsyHealth worXs: the basis for healthy leadership

Kennen Sie die psychischen Anforderungen, mit denen Sie oder Ihr Team bei der Arbeit konfrontiert sind? Wie würden Sie die psychosozialen Arbeitsbedingungen in Ihrem Start-up beschreiben? Dieser Workshop begleitet Sie durch den Prozess der gesetzlich vorgeschriebenen psychosozialen Risikobewertungen. Sie werden in der Lage sein, die Arbeitsbedingungen in Ihrem Start-up zu spezifizieren, deren Potenzial als Risikofaktor für die Gesundheit der Mitarbeiter zu analysieren sowie präventive Maßnahmen zur Sicherstellung eines gesunden Arbeitsplatzes zu diskutieren, um den psychischen Anforderungen Ihres Teams gerecht zu werden.

Donnerstag 16. Mai 2021

14:30-17:30 — How to approach big corporates

Pharmaunternehmen werden oft als potenzielle Partner für Start-ups gesehen, um ihr Produkt weiterzuentwickeln oder zu validieren sowie den Markteintritt zu schaffen. Allerdings ist es keine leichte Aufgabe, die richtige Person innerhalb eines Unternehmens zu kontaktieren und zu gewinnen. Dieser Workshop gibt Ihnen Insider-Tipps, wie Sie auf große Pharmaunternehmen zugehen und die richtige Person gewinnen, sich für Ihr Startup einzusetzen.

 

Warum lohnt sich die Anmeldung?

Eine professionelle Beratung zu bestimmten Themen ist wertvoll und nicht leicht zu bekommen. Diese Sitzungen geben Ihnen die Möglichkeit, sich nicht nur in bestimmten Bereichen zu informieren, sondern auch Fragen an die Experten zu stellen. Einige Sitzungen sind auch interaktiver und geben Ihnen die Möglichkeit, direkter mit ihnen zu interagieren. Die Sitzungen bieten Informationen über spezifische Anforderungen und Vorschriften bei der Etablierung eines Unternehmens und bauen wichtige Fähigkeiten auf, um Ihr Start-up zum Erfolg zu führen.

Wer sollte teilnehmen?

Die Sitzungen richten sich an Unternehmer, Innovatoren und Start-ups aus den Bereichen Medtech, Biotech und Life Sciences, die die nächsten Schritte zur Expansion ihres Unternehmens gehen wollen. (Hinweis: Alle Kurse werden nur in Englisch angeboten.)

Anmeldung

Interessenten können sich bis zum 14. Mai 2021 über Eventbrite anmelden.

Preisinformation

Teilnehmer können entweder einzelne Sitzungen besuchen oder die Kurse als Paket buchen. Die Kosten belaufen sich auf 100 € (inkl. MwSt.) pro Kurs und bei einer Paketoption auf insgesamt 500 € (inkl. MwSt.). Teilnehmende Studenten erhalten einen Rabatt von 50% auf alle Kurse.

Zusätzlich erhalten diejenigen, die sich für das Paket entscheiden, auch freien Eintritt zum Market Access Seminar*, das am Vormittag des 18. und 19. Mai stattfindet. Für Medtech-Start-ups ist die Teilnahme sehr empfehlenswert!

Die Seminarreihe vermittelt Ihnen das nötige regulatorische Know-how, damit Sie diese Anforderungen eher früher als später angehen können, um einen erfolgreichen Markteintritt zu gewährleisten. Zu Beginn werden die Schritte zur CE-Kennzeichnung von Medizinprodukten dargelegt, einschließlich der Medical Device Regulation (MDR), der allgemeinen Sicherheits- und Leistungsanforderungen (GSPR) und der Rolle der Benannten Stellen. Im Anschluss daran werden Themen wie Risikomanagement, Benutzeranforderungen und präklinische Validierung behandelt.

 

*Es handelt sich um den ersten Teil einer 2-teiligen Seminarreihe „Basics of Regulatory Affairs for MedTech Start-ups“, bei der die Teilnehmer die Möglichkeit haben, am Ende ein Zertifikat zu erhalten. Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung von EIT Health Germany, Medidee und BadenCampus.