News

12 Start-ups aus der DACH-Region nehmen an der Regionalauswahl des EIT Health Catapult teil

EIT Health RIH Germany-Switzerland hat 12 Start-ups ausgewählt, um ihre EIT Health Catapult-Reise fortzusetzen und an der Regionalauswahl teilzunehmen, bei der eine Expertenjury zwei der besten Geschäftskonzepte aus jeder Kategorie auswählen wird: MedTech, Biotech und Digital Health.

EIT Health Catapult ist ein Trainings- und Wettbewerbsprogramm, das die Entwicklung hochkarätiger europäischer Gesundheits-Start-ups (Biotech, MedTech und Digital Health) durch den Kontakt mit führenden Experten und internationalen Investoren fördert.

Nach dem Evaluierungsprozess hat EIT Health RIH Germany-Switzerland 12 Start-ups aus Deutschland, der Schweiz und Österreich in die engere Auswahl für die Regional Selection des diesjährigen EIT Health Catapult genommen.

Die 12 Start-ups werden ihre Projekte in einem Pitch-Wettbewerb am 25. Mai 2022 auf der dHealth in Wien vorstellen und von einer Expertenjury intensiv auf ihre Investitionsreife geprüft.

Die 6 Start-ups, die von der Jury ausgewählt werden, 2 in jeder Kategorie, werden später in diesem Jahr in das Catapult-Halbfinale einziehen.

Werfen wir einen Blick auf die ausgewählten Start-ups!

Biotech Kategorie:

Ablevia biotech GmbH – Das Team von Ablevia stellt sich eine Zukunft vor, in der die gezielte Entfernung unerwünschter und krankheitsverursachender Antikörper keine ineffizienten und belastenden Einschränkungen mehr mit sich bringt. Ihr Ziel ist die Entwicklung von Therapeutika zur Beseitigung unerwünschter und krankheitsverursachender Antikörper.

PRAMOMOLECULAR GmbH – Auf der Grundlage seiner zum Patent angemeldeten Plattformtechnologie entwickelt PRAMOMOLECULAR selbstfreisetzende siRNAs als Arzneimittelkandidaten für die Behandlung von schweren Krebs- und Infektionskrankheiten in Lunge und Bauchspeicheldrüse.

DEUS Health GmbH – DEUS nutzt eine breite Palette von Diagnostika, um ein individuelles Profil für Patienten zu erstellen. Mit der Erstellung von Biomarker-Profilen, Blutanalysen und hochmodernen Bildgebungsgeräten werden mehr als 160 GB an einzigartigen Daten gesammelt. Mit diesem einzigartigen Profil kann DEUS die Gesundheit der Patienten ganzheitlich betrachten und ihnen die besten Handlungsempfehlungen geben.

Systasy Bioscience GmbH – Systasys Pathway-Profiling-Dienstleistungen bieten ein unübertroffenes frühzeitiges Wissen über krankheitsbezogene zelluläre Mechanismen, um die Arzneimittelentwicklung für genetisch komplexe Krankheiten neu zu beleben.

 

MedTech Kategorie:

Freiburger Medizintechnik GmbH – Die Freiburger Medizintechnik hat es sich zur Aufgabe gemacht, der medizinischen Gemeinschaft eine innovative Technologie für eine hochwirksame und einfache Infektionskontrolle zur Verfügung zu stellen. Ihre Technologie basiert auf der Transient Spark Disinfection, einer speziellen Form des kalten Plasmastrahls, die für die Anwendung in der Zahnmedizin entwickelt wurde.

Biome Diagnostics GmbH – Biome Diagnostics kombiniert modernste Mikrobiom-Diagnostik mit KI, um den Bereich der personalisierten Diagnostik und Therapieansätze voranzutreiben. Auf diese Weise will das Unternehmen eine solide Darm-Mikrobiom-Diagnostik in den Routineeinsatz bringen.

Sedivention GmbH – Sedivention ist davon überzeugt, dass die Umwandlung von Operationen in Eingriffe ohne Schnitte, Traumata und Vollnarkose einen großen medizinischen Bedarf darstellt. Sie arbeiten an neuen interventionellen Geräten, um interventionelle Behandlungen mit dem Ziel zu ermöglichen, die Gesundheitsversorgung weniger invasiv, weniger kostspielig und besser zugänglich zu machen.

DaThera Consumer Health GmbH – DaThera Consumer Health zielt darauf ab, Schmerzen zu lindern, einen besseren Schlaf zu ermöglichen sowie nach dem Aufwachen entspannter und mobiler zu sein. Ihre Lösung ist auch für Leistungssportler geeignet, da sie ihnen eine schnellere Erholung ermöglicht.

 

Digital health Kategorie:

edupression.com® by SOFY GmbH – Die Vision von edupression.com® ist es, einen Ort zu schaffen, an dem sich alle depressiven Menschen gut aufgehoben fühlen – damit sie die Depression besiegen können!

XUND Solutions GmbH – Bei XUND Solutions glaubt man, dass Menschen, Medizin und Technologie Hand in Hand gehen. Ihr medizinisches Gerät ermöglicht den Aufbau eines digitalen Gesundheitsassistenten, der Kunden, Patienten und Mitarbeitern hilft, ihre Symptome zu verstehen, zuverlässige Einschätzungen über die möglichen Ursachen zu erhalten und die richtigen nächsten Schritte zu unternehmen.

deepeye Medical GmbH – deepeye ermöglicht Augenärzten mit Hilfe von KI eine individuelle Therapie für Patienten, die an retinalen Augenkrankheiten wie der altersbedingten Makuladegeneration (AMD) und anderen Erkrankungen mit einer Prävalenz von >12% in der europäischen und US-amerikanischen Bevölkerung leiden, und beugt so den Ursachen für mehr als 90% der Erblindungen vor.

ReHub GmbH – Rehago ermöglicht Millionen halbseitig gelähmten Menschen weltweit eine schnellere Rückkehr in ein unabhängiges Leben. Mit modernen Virtual-Reality-Spielen bieten sie den Betroffenen ein unabhängiges, bezahlbares und motivierendes Training und ermutigen sie, regelmäßig an ihre Leistungsgrenzen zu gehen.

 

Wir wünschen Ihnen allen viel Glück bei der Regionalauswahl am 25. Mai!