Event

EIT Health Matchmaking – Luxembourg

Oktober
25-26

Interessieren Sie sich für die Landschaft der digitalen Medizinprodukte in Europa? Dann haben wir zwei Gründe für Sie, uns Ende Oktober in Luxemburg zu besuchen: Das „EIT Health Matchmaking – Facilitating the uptake of Digital Medical Devices in Europe“ und die „European Digital Medicine Conference Luxembourg 2022“.

25-26 Oktober 2022

EIT Health Matchmaking „Erleichterung der Einführung digitaler Medizinprodukte in Europa

Nutzen Sie die Gelegenheit, Ideen zu diskutieren und Fragen zum Flaggschiff und der damit verbundenen Aufforderung „Facilitating the Uptake of Digital Medical Devices in Europe“ während dieser Netzwerkveranstaltung an der Universität Luxemburg zu stellen.

Auf der Tagesordnung stehen außerdem:

  • Ein Grundsatzreferat von Experten auf dem Gebiet der europäischen digitalen Medizinprodukte
  • Interaktive Diskussionen über digitale Interventionen und Validierungsstrategien
  • Ein spezieller Raum, in dem Sie 1:1-Gespräche führen und neue und fruchtbare Kooperationen eingehen können.

Agenda.

Wer sollte teilnehmen?
Die Veranstaltung ist offen und kostenlos für alle EIT-Gesundheitspartner. Start-ups, die teilnehmen möchten, sollten sich an ihre regionale Innovationsdrehscheibe wenden, da diese eine Vorauswahl auf der Grundlage von Zulassungskriterien trifft. Wir haben einige Plätze für externe Organisationen reserviert. Diese Organisationen zahlen eine Anmeldegebühr für die Teilnahme.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das EIT Health Belgium-Netherlands Matchmaking team.

 

Registrieren Sie sich hier!

 

26-27 Oktober 2022

Europäische Konferenz für digitale Medizin Luxemburg 2022

Diese internationale Veranstaltung bringt führende Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Industrie, Politik und Patientenorganisationen zusammen, um die wachsende Nachfrage nach digitalen Gesundheitstools anzugehen.

Die Konferenz konzentriert sich auf die Themen evidenzbasierte Medizin in digitalen Therapeutika, Umsetzung in europäische Märkte, Innovation in der digitalen Medizin, neue digitale Gesundheitsversorgung – Marktzugang und datengesteuerte Gesundheitsversorgung.

Das Programm umfasst:

  • Vorträge von internationalen Experten, darunter das ICM Paris Brain Institute, das Tel Aviv Sourasky Medical Centre und verschiedene Gesundheitsministerien;
  • Diverse Flash-Präsentationen aus Forschung und Industrie;
  • Networking-Möglichkeiten durch eine Industrieausstellung und Postersitzungen;
  • EIT-Gesundheitsforum und Rundtischgespräch zur europäischen Harmonisierung der klinischen Bewertung digitaler Medizinprodukte

Besuchen Sie die Website der Konferenz, um mehr über das Programm zu erfahren!