EIT Health Call for Flagships ist jetzt geöffnet

Die erste Aufforderung zur Einreichung von Bewerbungen für Flagships ist ab sofort geöffnet; das entsprechende Dokument finden Sie hier.

Die Aufforderung gibt einen Überblick über das Bewerbungsverfahren sowie über die Aktivitäten, die in der Aufforderung enthalten sind.

Ihr Ansprechpartner für den Flagship Call ist unser Collaboration Lead, Prof. Dr. Jeff Wilkesmann.

Prof. Dr. Jeff Wilkesmann

COLLABORATION LEAD
+49 621 76 44 61-14

Geforderte Aktivitäten

Dies ist ein offener Aufruf für säulenübergreifende Aktivitäten für drei unserer vier Flaggschiffe:

  • Neue Modelle für die Gesundheitsversorgung
  • Erleichterung der Einführung digitaler medizinischer Geräte in Europa
  • Ausschöpfung des gesamten Potenzials von Gesundheitsdaten für Innovationen

Die geforderten Aktivitäten finden Sie in der Übersichtstabelle auf der rechten Seite.

Für wen ist dieser Aufruf bestimmt?

Dieser Aufruf steht allen Interessierten offen, einschließlich:

  • Unsere Partner
  • Neugründungen
  • Anbieter im Gesundheitswesen
  • Forschungseinrichtungen
  • Kostenträger
  • Regionale/nationale/internationale politische Gremien oder Institutionen
  • Städte und Gemeinden
  • Innovatoren im Gesundheitswesen

Bewerbungen sind NICHT NUR für bestehende EIT Health Partners möglich, aber Sie müssen einen endgültigen Vorschlag mit bestehenden Kern- oder assoziierten Partnern einreichen. Sie werden auch aufgefordert, der Partnerschaft beizutreten, wenn Sie in den nächsten Jahren für eine umfangreiche Finanzierung ausgewählt werden.

Unterstützende Veranstaltungen

Regionale Webinare:

Wir werden am 5. Oktober um 9.30 Uhr MEZ ein Webinar für unsere Partner veranstalten, um sie bei allen Fragen zu unterstützen, die sie im Zusammenhang mit dem Aufruf zu den Flagships haben könnten.

Networking und Matchmaking-Veranstaltungen

Um diesen Prozess weiter zu unterstützen, planen wir in den nächsten Monaten eine Reihe von Networking- und Matchmaking-Veranstaltungen

1. Frankreich, 21. September 2022: auf der INNOVEIT-Veranstaltung in Paris „Schaffung widerstandsfähiger Innovationsökosysteme für eine bessere Gesundheit in Europa“

Dies ist eine Gelegenheit für die Partner, zu verstehen, wie aktuelle Herausforderungen im Bereich der Gesundheitsinnovation gemeinsam mit den Partnern der anderen KICs und EU-Instrumente angegangen werden können. Sie wird auch Gelegenheit bieten, mehr über die vorgeschlagene Flagship-Strategie zu erfahren und einige erste Kooperationen für die Flagships zu identifizieren. Die Veranstaltung wird sich jedoch nicht auf ein bestimmtes Flagship konzentrieren und ist daher nicht auf das Flaggschiff ausgerichtet.

2. Belgien-Niederlande, 25.-26. Oktober 2022: Matchmaking-Event in Verbindung mit der Europäischen Konferenz für digitale Medizin „Erleichterung der Einführung digitaler Medizinprodukte in Europa“.

Dieses Flagship zielt darauf ab, den digitalen Wandel im Gesundheitswesen in Europa zu unterstützen, und wird sich auf die Entwicklung von und den Zugang zu digitalen Medizinprodukten und Diagnostika konzentrieren.

3. Skandinavien, 5.-6. Dezember

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen die Themen „Neue Modelle für die Gesundheitsversorgung“ und „Nutzung des vollen Potenzials von Gesundheitsdaten für Innovationen“.

Wie man sich bewirbt

Falls Ihre Organisation kein Partner von EIT Health ist und sich auch nicht als externer Projektpartner registriert hat, müssen Sie Ihre Organisation zunächst über diesen Link registrieren. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, können sich alle zusätzlichen Nutzer, die mit Ihrer Organisation verbunden sind, über Plaza registrieren. Diese persönliche Kontoregistrierung gilt für jede zusätzliche Kontaktperson, die von einem bestehenden EIT-Gesundheitspartner kommt.

Für weitere Informationen und Unterstützung:

Haben Sie noch Fragen?

Wenn Sie kein Haupt- oder assoziierter Partner von EIT Health sind und sich für eine der Vorzeigeaktivitäten bewerben oder einfach mehr erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an: flagships@eithealth.eu.