News

Wild Card Programm 2021- Bewerben Sie sich jetzt!

EIT Health ruft Europas Innovatoren auf, Eye & Vision Care sowie Pain Management zu revolutionieren.

Das offene Wild Card Innovationsprogramm von EIT Health startet heute und ruft Europas Innovatoren auf, sich zu bewerben, um bei der Lösung der Challenges (Herausforderungen) im Bereich Eye & Vision Care und Pain Management zu helfen.

Das EIT Health Wild Card Programm setzt sein Bestreben fort, neue Wege in der Gesundheitsbranche zu beschreiten, indem es den Status quo in Bereichen mit hohem ungedecktem Bedarf in Frage stellt und bahnbrechende Life-Science-Unternehmen aufbaut. Ausgehend von zwei Herausforderungen, die von EIT Health gestellt werden, lädt das jährliche Wild Card Programm talentierte Innovatoren, Teams und Einzelpersonen aus ganz Europa ein, sich mit ihren Ideen zu bewerben oder ihre Fähigkeiten und Erfahrungen einzubringen.

In diesem Jahr hat sich EIT Health mit führenden Branchenexperten von Essilor, für Eye & Vision care, und Boston Scientific, für Schmerzmanagement, zusammengetan, um Innovatoren mit wichtigen Branchenvertretern zusammenzubringen und Unterstützung bei der Markteinführung von Innovationen zu bieten.

Erfolgreiche Bewerber begeben sich auf die Reise, die mit der Bildung und dem Stresstest ihrer Teams und der Problemlösung beginnt. Die Teams entwickeln ihr Geschäftsmodell mit Unterstützung von Experten und Mentoren und pitchen, um sich ihren Platz in der Finalrunde zu sichern. Die Teams, die in die engere Wahl kommen, setzen die Reise fort und pitchen ihre Lösung vor einem EIT Health-Gremium. Zwei Teams werden schließlich ausgewählt, um die Unterstützung von EIT Health und eine Investition von jeweils bis zu 1.5 Millionen Euro über 24 Monate zu erhalten, um ihre neuen Unternehmen im Jahr 2022 zu gründen.

Die 2021 Wild Card Challenges

Pain Managemen sowie Eye & Vision Care stellen sowohl unterinnovierte als auch unterinvestierte Herausforderungen im Gesundheitswesen dar, denen sich Europa gegenübersieht.

In der Global Burden of Disease Studie 2017 wurde die Sehbehinderung, einschließlich Blindheit, als dritthäufigste Ursache für Jahre mit Behinderung eingestuft. Weltweit leiden mindestens 2.2 Milliarden Menschen an einer Sehbehinderung, von der laut WHO 80% verhindert oder geheilt werden könnte. Die Herausforderung der Eye & Vision Care sucht nach Ideen, um Augenkrankheiten und Sehstörungen zu lindern, zu verhindern und zu heilen.

Die Schmerzmanagement-Challenge besteht in der Suche nach Lösungen zur Linderung von akuten und chronischen Schmerzzuständen. Die Global Burden of Disease Studie 2016 bestätigte erneut, dass die hohe Prominenz von Schmerzen und schmerzbedingten Erkrankungen die Hauptursache für Behinderungen und Krankheitslasten ist. Weltweit wird geschätzt, dass jedes Jahr bei einem von fünf Erwachsenen chronische Schmerzen diagnostiziert werden. Die Pain Management-Challenge besteht darin, Wege zu finden, um Schmerzen in ihren verschiedenen Formen richtig zu beurteilen und zu behandeln und Patienten zu unterstützen, die mit chronischen Schmerzen leben.

Um mehr über das EIT Health Wild Card Programm und das Bewerbungsverfahren zu erfahren, besuchen Sie bitte wildcard.eithealth.eu.