News

Venture Centre of Excellence (VCoE) veröffentlicht Call zum Beitritt von Venture-Capital-Fonds (VCs)

Interessierte Venture-Capital-Fonds (VCs) können sich für eine Zusammenarbeit mit dem Venture Centre of Excellence (VCoE) bewerben.

Der Europäische Investitionsfonds (EIF) hat einen Call für die Expressions of Interest von Venture-Capital-Fonds, die mit dem Venture Centre of Excellence (VCoE) zusammenarbeiten wollen, veröffentlicht. Das VCoE ist eine Partnerschaft, die vom EIF und EIT Health mit dem Ziel ins Leben gerufen wurde, die Finanzierung von Start-ups im europäischen Gesundheitswesen zu erleichtern.

Das VCoE ist ein kollaborativer Rahmen, der darauf abzielt, Networking, Wissensaustausch, strategische Kooperationen und den bilateralen Austausch von Investitionsmöglichkeiten zu fördern, und zwar in Form einer privilegierten Community, die sich aus Life-Science-Stakeholdern zusammensetzt, wie zum Beispiel Unternehmen aus der Pharma- und Medizintechnikbranche, Versicherungsgesellschaften, Manager von Life-Science-Venture-Capital-Fonds und Unternehmern. Das VCoE zielt darauf ab, 2 Mrd. Euro in Life Science zu katalysieren und bringt eine exklusive Mitgliedergemeinschaft von VCs, Unternehmen, Versicherungen, Technologietransferbüros  (TTOs) und anderen zusammen, die gemeinsam in europäische Life Science-Start-ups investieren wollen. Wie im Oktober 2020 angekündigt, hat die Europäische Kommission ihre starke Unterstützung für den VCoE dank einer 150. Mio Euro Ankerinvestition zum Ausdruck gebracht.

Gemäß den Bedingungen unserer formalen Zusammenarbeit ist EIT Health für das Management des laufenden Beitritts von Corporates, Technologietransferbüros (TTOs), Krankenversicherern und anderen zum VCoE-Programm verantwortlich. Parallel dazu leitet der EIF den VC-Auswahlprozess über den Call for Expression of Interest, der es in Frage kommenden Venture-Capital-Fonds (die daran interessiert sind, als Finanzintermediäre für Investitionen in Gesundheitsinnovationen zu fungieren) ermöglicht, sich als Mitglieder für den VCoE zu bewerben.

Bewerbungsverfahren

Die Bewerbungsfrist für die Expressions of Interest endet am 6. Januar 2024 bzw. zu einem früheren oder späteren Datum. Die Bewerbungsfrist wird auf der Website des EIF offiziell bekannt gegeben wird (the „Call Period“). Die Bewerber müssen dem EIF vor Ablauf der Call Period einen Expressions of Interest per E-Mail an die folgende Adresse übermitteln: SDUF-Health@eif.org

Alle relevanten Informationen zu den Zulassungskriterien und dem Auswahlverfahren für VCs finden Sie im offiziellen Call Document.