News

Transformative Digital Skills for Healthcare – neue Lernmöglichkeit der Fraunhofer Academy

Der neue Kurs der Fraunhofer Academy befähigt medizinisches Fachpersonal, digitale Innovationen in Krankenhäusern zu verstehen und zu unterstützen.

Digitale Innovationen revolutionieren das Gesundheitswesen. Vom Mediziner bis hin zum Krankenhausmanager müssen Fachangestellte in Gesundheitsberufen in der Lage sein, innovativ zu denken, sich anzupassen und sich mit neuen Technologien und dem schnellen Wandel in der Medizin auseinanderzusetzen. Vor diesem Hintergrund hat ein internationales Konsortium, bestehend aus Wissenschaftlern der Fraunhofer Gesellschaft, der Universität Barcelona und der Universitätsklinik Oxford, das „Transformative Digital Skills for Healthcare“-Programm entwickelt.

Das neue Programm richtet sich speziell an medizinisches Fachpersonal, sodass dieses ein Verständnis für die neuen digitalen Technologien erlangen sowie den Wert und Nutzen dieser Technologien in der Patientenversorgung messen kann. Zudem wird vermittelt, wie man Prozesse, Strukturen und Kulturen verändern kann. Das Programm wurde von einem multidisziplinären Expertenteam entwickelt, um der steigenden Nachfrage nach digitalen Fertigkeiten von Fachkräften im Gesundheitswesen gerecht zu werden. Es besteht aus transversalen Kompetenz-, Technologie- und Managementmodulen.

  • Transversale Kompetenzmodule decken in der Regel eine breitere, themenübergreifende Gruppe von Fähigkeiten ab, die notwendig sind, um die digitale Transformation der Gesundheitsversorgung zu verstehen und zu ermöglichen.
  • Technologiemodule konzentrieren sich auf spezifische Technologieanwendungen, die einen direkten Einfluss auf das Gesundheitswesen haben.
  • Managementmodule sind auf die Bedürfnisse von medizinischem Fachpersonal mit Managementverantwortung ausgerichtet.

Das Programm besteht aus einem Einführungsmodul und 8 individuellen Modulen, die ab Oktober 2020 zu 100% online angeboten werden. Neben virtuellen Klassenzimmern wird es Lerninhalte zum Selbststudium sowie individuelle Arbeit an Projekten geben. Der durchschnittliche Lernaufwand für einen Kurs wird 15 Stunden über einen Zeitraum von 4 bis 5 Wochen betragen.

Weitere Informationen zu Kursmodulen und Bewerbungsfristen finden Sie auf der offiziellen Website.