News

Think Tank 2020 Report ist jetzt veröffentlicht

Zusammenfassender Report: Healthcare Workforce and Organisational Transformation with AI – Enacting Change

 

Seit der Veröffentlichung des Berichts von EIT Health und McKinsey & Company im März 2020 hat die Herausforderung der COVID-19-Pandemie zweifellos bereits dazu beigetragen, das Wachstum der Technologie – einschließlich KI – in den europäischen Gesundheitssystemen zu beschleunigen. Eine breite Aufstellung von KI über Systeme und Länder hinweg, die zu erheblichen Effizienzgewinnen führen könnte, bleibt jedoch selten. Die Hindernisse für eine solche Aufstellung wurden in dem oben genannten Bericht identifiziert, und der EIT Health Think Tank veranstaltete eine nationale Round Table-Reihe, um die auf der Ebene des Gesundheitssystems vor Ort erforderlichen Veränderungen zu untersuchen.

Bei der Untersuchung der Ergebnisse dieses Berichts mit Entscheidungsträgern auf nationaler Ebene, die wichtige KI-Akteure vertreten, versuchte die Think Tank Round Table-Reihe 2020, konkrete Empfehlungen zu erarbeiten, um die Akzeptanz der KI und ihre wirksame Integration in die Gesundheitssysteme zu fördern. Die Erkenntnisse aus diesen Diskussionen könnten nun dazu beitragen, diese Dynamik zu nutzen, damit die KI weiterhin der Gesundheit der europäischen Bürger und den Systemen zugute kommt, jetzt und in Zukunft.

 

Unser zusammenfassender Bericht ‘Healthcare Workforce and Organisational Transformation with AI – Enacting Change’  beschreibt als Ergebnisse dieser Round Table Series:

  • Die Hauptprioritäten, die sowohl auf Ebene der Mitgliedstaaten als auch der EU angegangen werden müssen – von der Verbesserung des Wissens, der allgemeinen und beruflichen Bildung in Bezug auf KI und deren Umsetzung bis zum Aufbau einer robusten Dateninfrastruktur in ganz Europa.
  • Die umsetzbaren Empfehlungen für die sechs Bereiche, die als Hebel für Änderungen bei der Umsetzung der KI identifiziert wurden, sowie die wichtigsten Interessengruppen, die Treiber dieser Maßnahmen sein könnten.

 

Der Bericht bietet auch einen besseren Kontext zu den wichtigsten Diskussionspunkten unter den Teilnehmern des Round Tables, die die Empfehlungen, einschließlich der ethischen Überlegungen, vorangetrieben haben, und unterstützt Fallstudien bestehender Projekte und Initiativen, die als positive Beispiele identifiziert wurden oder Best Practices in einem bestimmten Bereich darstellen .

Lesen Sie hier den Report

 

Die Protokolle der deutschen Round Table Meetings sowie die Delegiertenliste sind ebenfalls verfügbar, wenn Sie die Diskussionen auf nationaler Ebene und ihre Teilnehmer besser verstehen möchten:

Lesen Sie hier die Ergebnisse der deutschen Veranstaltung.

Die Think Tank Roundtable-Reihe 2020 war eine unglaublich bereichernde Gelegenheit, sich eingehend mit wichtigen Stakeholdern auszutauschen, die eine zentrale Rolle bei der Einführung und Implementierung von KI-Technologien in europäischen Gesundheitssystemen spielen werden. Während der auf die DACH-Region ausgerichteten Veranstaltung konnten wir die erforderlichen regulatorischen, bildungs- und gesetzgeberischen Änderungen beleuchten, die erforderlich sind, um die Gesundheits- und Altenpflegesysteme in Deutschland mithilfe dieser neuen Technologien umfassend und nachhaltig zu transformieren. Wir danken allen Beteiligten für den regen Austausch und fühlen uns geehrt, die Ergebnisse der Think Tank Roundtable-Reihe 2020 präsentieren zu können.

Dr. Katharina Ladewig, Managing Director EIT Health Germany

Nachweis
EIT Health and McKinsey & Company. Transforming healthcare with AI – The impact on the workforce and organisations. March 2020