News

Start-ups Meet Healthcare Providers 2022 – Das Krankenhaus der Zukunft wird Realität

Bewerbungen für Start-ups Meet Healthcare Providers 2022 sind offen!

Das Programm „Start-ups Meet Healthcare Providers“ ist ein auf Herausforderungen basierendes Beschleunigungsprogramm, das darauf abzielt, neuartige Ideen zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung und skalierbare Lösungen zu entwickeln, die einen Wandel in diesem Bereich bewirken. In diesem Jahr haben zwei Gesundheitsdienstleister, das Universitätskrankenhaus Tartu und Eligimosalud (Sanitas-Gruppe), Herausforderungen veröffentlicht, und wir nehmen jetzt bis zum 21. März 2022 Bewerbungen entgegen.

Das Programm ist so konzipiert, dass erfolgreiche Start-ups Zugang zu Gesundheitsdienstleistern erhalten, Einblicke in deren Fachwissen gewinnen und die Möglichkeit haben, ihre Lösungen zu testen und zu validieren. Das Programm besteht aus vier Modulen; das erste zweiwöchige Modul konzentriert sich auf Workshops, die alle Skalierungsgrundlagen von der Markteinführung bis zum Pitching abdecken, gefolgt von persönlichen Pitching-Sitzungen, in denen Gesundheitsdienstleister praktisches Feedback geben, um die Eignung des Produkts für den Markt zu prüfen und Ihre Lösung zu optimieren, mit dem Ziel, die Arbeitsabläufe im Krankenhaus und die Patientenversorgung zu verbessern.

Wenn Sie innovative Technologien und Produkte entwickeln, die potenzielle Lösungen für die ausgewählten Herausforderungen des Jahres 2022 darstellen, reichen Sie jetzt Ihre Bewerbung ein!

2022 Herausforderungen:

Titel der Herausforderung: Autonome Lösungen für die Krankenhausreinigung

Die Reinigung und Desinfektion von Krankenhauszimmern ist zeitaufwändig und erfordert zusätzliche Kenntnisse. Das Universitätskrankenhaus Tartu möchte autonome Lösungen für die Krankenhausreinigung erforschen, die dem Krankenhauspersonal Zeit und Kosten sparen können. Gesucht werden innovative, kreative und umweltfreundliche autonome Reinigungslösungen, wie z. B. Robotergeräte, aber auch andere Produkte, die Menschen bei der Reinigung und Desinfektion von Krankenhauszimmern unterstützen könnten. Die Lösung sollte in der Lage sein, auf engem Raum zu manövrieren, nass und trocken zu reinigen und auch verschiedene Oberflächen zu desinfizieren.

 

Titel: Big Data und KI für die Datenanalyse von Wearables und die Erstellung personalisierter Gesundheitsempfehlungen.

Das Programm „Connected Health“ von Sanitas ermöglicht es den Kunden, die von ihren Wearables und vernetzten Geräten gesammelten Daten zu teilen, damit Sanitas ihnen helfen kann, gesünder zu leben. Sanitas möchte von der manuellen Datenerfassung zu einem Big-Data- und KI-Tool übergehen, das diese Daten analysieren, Erkenntnisse gewinnen und automatisch Gesundheitsempfehlungen generieren kann. Dadurch könnte Sanitas den Dienst ausweiten und mehr Kunden erreichen, die medizinischen Fachkräfte bei ihren Diagnose- und Entscheidungsprozessen unterstützen und die digitalen Lösungen verbessern, die sie ihren Krankenversicherungskunden anbieten.

WICHTIG: Eine vollständige Beschreibung der Herausforderungen finden Sie in diesem Dokument.

Struktur des Programms

  • Modul 1 – Meet&Learn (2. Mai bis 13. Mai 2022) – Bis zu 15 Workshops mit hochkarätigen Referenten zu verschiedenen Tools und Methoden für den erfolgreichen Aufbau Ihres Unternehmens.
  • Modul 2 – Meet&Pitch (20. bis 30. Juni 2022) – Bis zu 5-stündige Workshops von Anbietern des Gesundheitswesens über die Zusammenarbeit mit Anbietern des Gesundheitswesens und 1-on-1-Pitch-Sitzungen.
  • Modul 3 – Meet&Visit (8. Juli bis 15. Juli 2022) – Bis zu zweistündige Besuche in den Räumlichkeiten der Gesundheitsdienstleister und Treffen mit internen Entscheidungsträgern, um Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu erörtern.
  • Modul 4 – Meet&Win (September 2022) – 15-minütiger Pitch vor externen Vertretern des Gesundheitswesens für zusätzliche Sichtbarkeit.

Zulassungskriterien

  • Ihr Unternehmen muss eine etablierte juristische Person sein und seinen Sitz in einem beliebigen Land von Horizon Europe haben.
  • Ihr Unternehmen muss über einen validierten Konzeptnachweis, eine Marktvalidierung und einen Prototyp verfügen, der eine der von den Gesundheitsdienstleistern genannten Herausforderungen angeht.
  • Das ausgewählte Start-up-Unternehmen muss sich für die gesamte Dauer des Programms verpflichten.

Bewerbung

Bewerbungszeitraum: 17. Februar – 21. März 2022, 23:59 Uhr MEZ über Optimy platform.

Webinars 

Interessierte Start-ups sind herzlich eingeladen, an unserem kommenden Webinar teilzunehmen, das einen detaillierten Überblick über das Programm, den Zeitplan und das Bewerbungsverfahren geben wird.