News

Smart4Diagnostics will den Prozess rund um die Blutabnahme digitalisieren, 19.07.2019

Das Münchner Medtech-Startup Smart4Diagnostics (S4DX) will den Prozess rund ums Blut abnehmen digitalisieren. Dadurch will die Healthcare-Firma eine lückenlose Verfolgung der Blutproben gewährleisten. Im Juli 2018 überzeugten die Münchner den Investor ‚EIT Health‘ und schlossen erfolgreich eine Finanzierungsrunde über 2 Millionen Euro ab. 7 Fragen an Timo Böge, einen der vier Gründer.

Hier geht es zum Artikel.