News

Regionaler Vorentscheid zum EIT Health Catapult: 6 Startups für das Halbfinale ausgewählt

Am Ende des Regionalen Vorentscheids zum EIT Health Catapult stand die Auswahl der Unternehmen PhagoMed, LenioBio (BioTech), Cardilink, LivingBrain (Digital Health) PerAGraft und Amparo (MedTech) für das Halbfinale im Herbst.

Am 26. Mai 2020 lud EIT health Germany zur regionalen Auswahlveranstaltung zum EIT Health Catapult ein. 13 Startups präsentierten anlässlich des Online-Pitch-Wettbewerbs ihre MedTech-, BioTech- und Digital Health-Lösungen. Die Expertenjury prüfte die Startups hinsichtlich ihres Investitionspotenzials und wählte die sechs besten DACH-Startups aus den Bereichen BioTech, MedTech und Digital Health für das Halbfinale des EIT Health  Catapults aus. Die ausgewählten Startups zeichneten sich durch eine beeindruckende Bandbreite innovativer Lösungen aus, angefangen bei VR-basiertem kognitivem Training und hochwertiger Prothetik bis hin zu phagenbasierter Therapie und Proteinexpressionsplattform.

Die ausgewählten Start-Ups erhalten  zunächst ein intensives Coaching zu ihrer Produktpräsentation und zum Pitch vor Investoren und werden in der Folge bei den Halbfinalveranstaltungen, die online stattfinden, im Wettbewerb gegeneinander und gegen die europaweite Konkurrenz antreten:

  • BioTech: 21. Oktober 2020
  • MedTech: 22. Oktober 2020
  • Digital Health: 23. Oktober 2020

Wer sich im Halbfinale durchsetzen kann, wird am European Health Catapult Finale auf dem EIT Health Summit in Stockholm am 1. und 2. Dezember 2020 teilnehmen.

Das sind die ausgewählten Halbfinalisten: 

Kategorie BioTech:

LenioBio – LenioBio ist ein Unternehmen für Proteinexpressionsplattformen, das sich dem Fortschritt der transformativen Technologie für die Entdeckung, Entwicklung und Großproduktion von Proteinen verschrieben hat, unabhängig von den Begrenzungen in der Zelle.

PhagoMed – PhagoMed Biopharma ist ein Biotech-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung humantherapeutischer Anwendungen in der Phagentherapie spezialisiert hat.

Kategorie MedTech:

Amparo – Amparos Vision ist es, 90 Prozent der 30 Millionen Amputierten weltweit Zugang zu erschwinglichen, qualitativ hochwertigen Prothesen zu geben. Die revolutionäre „Steckdosen-Lösung“ für Prothesen von Amparo ist die schnellste, einfachste und kostengünstigste auf dem Markt.

Peragraft – Ziel von Peragraft ist die Entwicklung und Herstellung auf den Patienten zugeschnittener  Implantate für kardiovaskuläre Anwendungen.

Kategorie Digital Health:

LivingBrain – Living Brain nutzt seine Erfahrung, um sein VR-basiertes kognitives Training, seine medizinische Software und sein Wissen darauf zu konzentrieren, Millionen von Menschen weltweit dabei zu helfen, ein erfüllteres und glücklicheres Leben zu führen, die Genesungszeit zu verkürzen und Forschungsunternehmen dabei zu unterstützen, neue Erkenntnisse in der Neuro-Rehabilitation zu gewinnen.

CardiLink – CardiLink ermöglicht eine Fernüberwachung von wartungsintensiven medizinischen Geräten.

EIT Health Germany wünscht allen sechs nominierten Unternehmen viel Glück im Halbfinale!