News

Auf die Plätze, fertig, los – Bewerbungen für die EIT Health Accelerator-Programme 2022 sind möglich

Die EIT Health Accelerator Programme sind offiziell für Bewerbungen für 2022 geöffnet. Wirf einen kurzen Blick darauf, nimm an unseren wöchentlichen Webinaren teil und bewirb dich für das richtige Programm oder Projekt!

Unsere Accelerator-Programme sind ein Katalysator für das Wachstum neuer Unternehmen, die transformative Produkte und Dienstleistungen anbieten. Wir arbeiten mit Unternehmern, Start-ups und KMU zusammen, um die Markteinführungszeit für lebensverändernde Gesundheitsprodukte und -dienstleistungen zu verkürzen, neue Arbeitsplätze zu schaffen und zu einer florierenden Wirtschaft beizutragen. Seit dem Start im Jahr 2016 hat EIT Health mehr als 1000 Start-ups in ganz Europa unterstützt und ihnen geholfen, mehr als 350 Mio. EUR an Investitionen anzuziehen.

Bewerben können sich Unternehmer, Start-ups und KMU aus den Bereichen Medizintechnik, Biotechnologie und digitale Gesundheit. Ob Sie nun Zugang zu Wissen, neuen Märkten, wichtigen Interessengruppen oder Investoren und Finanzmitteln benötigen – EIT Health kann Ihnen helfen.

Offene Programme:

Start-up Meets Pharma

Start-ups Meet Pharma ist ein auf Herausforderungen basierendes Beschleunigungsprogramm, das sich darauf konzentriert, die vielversprechendsten Start-ups und Scale-ups im Gesundheitsbereich auszuwählen, die den Innovationsanforderungen der Unternehmenspartner entsprechen, um Lösungen für eine hochwertige und erschwingliche Gesundheitsversorgung für europäische Patienten zu entwickeln. Im Jahr 2022 ermöglichen wir Führungskräften und Entscheidungsträgern von Novartis, Boehringer Ingelheim, Sintetica und Takeda durch persönliche Pitch-Sitzungen, Unterstützung, Entwicklung von Wertvorstellungen und Sondierung von Partnerschaften einen unvergleichlichen Kontakt. Nimm an unseren Webinaren am 9. Februar (11 Uhr MEZ) und 9. März (11 Uhr MEZ) teil und erfahre mehr.  Du kannst dich hier bewerben.

Start-ups Meet Healthcare Providers

Das Programm „Start-ups Meet Healthcare Providers“ ist ein auf Herausforderungen basierendes Beschleunigungsprogramm, das darauf abzielt, neuartige Ideen zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung und skalierbare Lösungen zu entwickeln, die einen grundlegenden Wandel in diesem Bereich bewirken. Das Programm ist so konzipiert, dass erfolgreiche Start-ups Zugang zu Gesundheitsdienstleistern erhalten, Einblicke in deren Fachwissen gewinnen und die Möglichkeit haben, ihre Lösungen zu testen und zu validieren. In diesem Jahr haben zwei Gesundheitsdienstleister, das Universitätskrankenhaus Tartu und Eligimosalud (Sanitas-Gruppe), Herausforderungen in den Bereichen autonome Reinigungslösungen und Big Data/AI-Lösungen für Datenanalyse und Gesundheitsempfehlungen veröffentlicht. Nimm an dem Webinar am 1. März 2022 (11 Uhr MEZ) teil und erfahre mehr. Du kannst dich hier bewerben.

EIT Health Bridgehead

Dieses Programm ist die richtige Unterstützung für dich, wenn du dein Unternehmen über den Heimatmarkt hinaus ausbauen wollen. Es wird dir dabei helfen, dein Scale-up mit einem Inkubator oder Accelerator aus dem anerkannten Netzwerk von EIT Health abzustimmen. Gemeinsam werdet ihr planen, wie du schnell und entschlossen neue Märkte erschließt, lokale Partner- und Kundennetzwerke erschließt, Zugang zur Infrastruktur erhälst und neue Regulierungssysteme verstehst. Wenn du mehr über das Programm erfahren möchtest, nimm an den Webinaren am 3. Februar (11 Uhr MEZ) und 3. März (11 Uhr MEZ) teil. Du kannst dich hier bewerben.

EIT Health Catapult

Dieses einzigartige Wettbewerbs- und Schulungsprogramm stellt Start-ups aus den Bereichen Biotechnologie, Medizintechnik und digitale Gesundheit führenden Experten und Investoren in ganz Europa vor. Während des gesamten Prozesses erhälst du eine intensive Schulung, während du deine Glaubwürdigkeit und Sichtbarkeit durch europaweite Präsenz erhöst. Wenn du mehr über das Programm erfahren möchtest, nimm an den Webinaren am 2. Februar (11 Uhr MEZ) und 2. März (11 Uhr MEZ) teil. Du kannst dich hier bewerben.

Women Entrepreneurship Bootcamp

Das Women Entrepreneurship Bootcamp bringt Start-ups im Gesundheitswesen, die sich in der Frühphase befinden und von Frauen geführt oder mitgeführt werden, mit einem unvergleichlichen Netzwerk von Mentoren zusammen, um ein schnelles Wachstum zu fördern und zu unterstützen. Im Rahmen des 5-wöchigen Programms werden wir dir helfen, die Vielfalt in Ihrem Führungsteam zu nutzen, um die bestmöglichen Ergebnisse für dein Start-up zu erzielen. Wenn du mehr über das Programm erfahren möchtest, nimm an den Webinaren am 27. Januar (11 Uhr MEZ) und 24. Februar (11 Uhr MEZ) teil. Du kannst dich hier bewerben.

Patient Innovation Bootcamp

Dieses zweiwöchige Bootcamp bietet eine einzigartige Kombination aus Mentoring sowie Vor-Ort- und Online-Schulungen und unterstützt die Entwicklung und Markteinführung innovativer Lösungen, die von Menschen entwickelt wurden, die direkt von Gesundheitsstörungen betroffen sind. Ziel ist es, dich dabei zu unterstützen, deine Ideen von Lösungen über Prototypen bis hin zu marktreifen Innovationen zu entwickeln. Wenn du mehr über das Programm erfahren möchtest, nimm an den Webinaren am 27. Januar (11 Uhr MEZ) und 24. Februar (11 Uhr MEZ) teil. Du kannst dich hier bewerben.

Reactor Bootcamp

Suchst du nach einem Weg, deine innovative Gesundheitslösung zu vermarkten? Das Reactor Bootcamp bietet dir einen maßgeschneiderten Weg, damit du die Passung zwischen Produkt und Markt finden und die frühe Einführung beschleunigen kannst. Du erhälst eine fachkundige Anleitung zur Sensibilisierung der Kunden, zur Entwicklung der Customer Journey, zur Einhaltung der Branchenvorschriften und zur Markteinführungsstrategie. Außerdem erhälst du eine umfassende Schulung zur Kommerzialisierung Ihres Produkts oder deiner Dienstleistung in vier intensiven Remote-Sprints, gepaart mit maßgeschneidertem Mentoring. Wenn du mehr über das Programm erfahren möchtest, nimm an den Webinaren am 27. Januar (11 Uhr MEZ) und 24. Februar (11 Uhr MEZ) teil. Du kannst dich hier bewerben.

Wild Card

Möchtest du den Kurs deiner Zukunft ändern? Die jährliche Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für die Wild Card ist jetzt offen für Menschen, die sich nicht scheuen, sich über Konventionen hinwegzusetzen, ein Risiko einzugehen und mit unserer Hilfe Produkte und Dienstleistungen zu schaffen, die das Leben der Menschen verändern könnten. Wild Card bietet erstklassige Schulungen und Mentoring sowie die Möglichkeit, ein Unternehmen mit einer Investition von bis zu 1,5 Mio. € zu gründen (Zuschuss gegen Option). Wenn du mehr über das Programm erfahren möchtest, nimm an den Webinaren am 8. Februar (11 Uhr MEZ) und 8. März (11 Uhr MEZ) teil.Du kannst dich hier bewerben.

Start-ups Meet Healthcare Providers

Das auf Herausforderungen basierende Programm bringt in einem Rahmen (i) Gesundheitsdienstleister mit spezifischen Problemen, die ihre effektive und bestmögliche Versorgung behindern, und (ii) Start-ups, die innovative Technologien und Dienstleistungen entwickeln, die potenzielle Lösungen für die ausgewählten Herausforderungen darstellen, zusammen. Bleib dran, denn die Herausforderungen für 2022 folgen bald!

ULabs

Als innovatives Start-up-Unternehmen im Gesundheitswesen können Sie davon profitieren, Feedback und Validierung von Ihren zukünftigen Nutzern – Patienten, Krankenhäusern und Gesundheitsdienstleistern – zu erhalten. Unser Programm „User Validation Labs“ soll dir helfen, den richtigen Partner für die Mitgestaltung und Durchführung einer Nutzervalidierungsstudie mit deiner Zielgruppe zu finden. Weitere Informationen folgen in Kürze!

EIT Health Accelerator webinar series

Um Sie bei der Suche nach dem passenden Programm zu unterstützen, organisiert EIT Health Germany alle zwei Wochen Webinare, die einen Überblick über alle im Katalog enthaltenen Programme, Erläuterungen zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren sowie eine Fragerunde bieten.

Merken Sie sich die folgenden Termine vor:

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Business Creation Lead Mathis Palm (mathis.palm@eithealth.eu) und  Entrepreneurship Lead Bojana Trajkovska (bojana.trajkovska@eithealth.eu)