News

Neue EIT Initiative fördert Innovation in Hochschulen europaweit

HEI Initiative: ‚Innovation Capacity Building for Higher Education‘ –
Erschließung des Potenzials von Hochschuleinrichtungen für Innovation und Unternehmertum

Die HEI-Initiative ist eine neuartige KIC-übergreifende Initiative die sich zum Ziel setzt, das volle Innovationspotenzial von Hochschuleinrichtungen (HEIs) zu erschließen und sie gleichzeitig in das größte Innovationsökosystem Europas zu integrieren. Als Teil der HEI Initiative: ‚Innovation Capacity Building for Higher Education‘, verkündete EIT einen ‚Pilot Call‘ zur Einreichung von Proposals. Hochschuleinrichtungen werden darin aufgefordert, Aktivitäten zu entwickeln, die ihre unternehmerischen und innovativen Fähigkeiten verbessern. Durch die Unterstützung dieser Aktivitäten mit Expertise und Coaching, Zugang zum EIT Innovations-Ökosystem und Finanzierung, schafft diese Initiative systemische Auswirkungen und befähigt Hochschulen, zu regionalen Treibern von Innovationen zu werden. Somit werden auch nachhaltiges Wachstum und Arbeitsplätze in ganz Europa begünstigt.

Ab Juli 2021 werden 23 Pilotprojekte ausgewählt und über eine 24-monatige Periode implementiert. Jedes Pilotprojekt hat die Möglichkeit mit insgesamt 1,2 Mio. Euro ausgezeichnet zu werden, dabei bis zu 400 000 Euro für die 1. Phase (Jul–Dez 2021) und bis zu 800 000 Euro für die 2. Phase (Jan 2022–Jul 2023).

Die Aktivitäten können sich auf verschiedene Themen konzentrieren, darunter:

  • Förderung von institutionellem Engagement und Wandel
  • Stärkung von Partnerschaften zwischen Hochschulen, Unternehmen und Forschungseinrichtungen
  • Entwicklung von Dienstleistungen zur Unterstützung von Innovation und Unternehmen
  • Verbesserung der Qualität der unternehmerischen Ausbildung
  • Wissen schaffen und verbreiten

Die Ausschreibung (call document) ist hier verfügbar.

„Hochschuleinrichtungen spielen eine wichtige Rolle in unserer Gesellschaft, um die Talente der Zukunft auszubilden. Aus dem Grund enthält die neue EIT-Verordnung eine neue Pilotinitiative, sie sich auf das Innovations- und Unternehmenspotenzial der europäischen Hochschulen konzentriert. Ich bin stolz, dass diese neue Pilotinitiative heute mit der Veröffentlichung eines ersten Calls startet.“ – Mariya Gabriel, Kommissarin für Forschung, Innovation, Bildung, Kultur und Jugend

Da es sich bei der Initiative um eine gemeinsame Aktivität der EIT-Gemeinschaft handelt, erstreckt sie sich über alle Wissens- und Innovationsgemeinschaften (KICs) des EIT, was bedeutet, dass die Erfolgsaussichten höher sind. Hochschulen mit Sitz in der EU und den mit Horizon Europe assoziierten Ländern können sich in Konsortien von mindestens vier Organisationen bewerben, darunter mindestens eine, die keine Hochschule ist. Bewerbungen werden bis zum 25. Mai 2021 entgegengenommen.

Nehmen Sie an der Infosession von EIT teil, indem die HEI Initiative and den Pilot Call for Proposals in mehr Detail präsentiert wird. Das Webinar bespricht die Berechtigungsvoraussetzungen, Evaluierung und Administration und gibt eine Anleitung, wie Sie Ihren Innovation Vision Action Plan definieren können.

Freitag 16. April 2021 – 14:00 – 15:15 MEZ (Registrierung bis 14. April 15:00 MEZ)

Für weitere Fragen, nehmen Sie Kontakt mit unserem Education Manager Jeff Wilkesmann auf unter

Weitere Informationen über die Initiative finden Sie auch unter folgendem Link. Hier geht es zur offiziellen Website.