News

Manfred Heinzer tritt dem EIT Health Germany Supervisory Board bei

EIT Health Germany ernennt neues Aufsichtsratsmitglied.

Ein herzliches Willkommen an Manfred Heinzer, Vizepräsident und Geschäftsführer von Amgen GmbH, als neues Mitglied des Aufsichtsrates von EIT Health Germany, der die DACH-Region innerhalb des über 150 Mitglieder starken, paneuropäischen EIT Health-Netzwerkes vertritt.

Manfred Heinzer tritt die Nachfolge von Roman Stampfli, Vizepräsident Marketing und Innovation Europe, Amgen Europe, an, der Amgen bisher als Core Partner im Aufsichtsrat von EIT Health Germany vertreten hat.

Der gebürtige Schweizer hat einen Abschluss in Betriebswirtschaft und Wirtschaftswissenschaften (lic. Oec, Universität St. Gallen) und einen MBA in Marketing und Corporate Finance (INSEAD Business School). Er kann auf eine lange und internationale Laufbahn in Pharmaunternehmen (Roche, Gilead Sciences, Glaxo Wellcome PLC, GlaxoSmithKline Pharma) zurückblicken – sowohl als Geschäftsführer als auch in globalen Führungspositionen für spezielle therapeutische Bereiche wie chronisch-entzündliche Erkrankungen und Onkologie / Hämatologie.

Wir freuen uns, dieses kurze Interview mit Manfred Heinzer zu teilen:

Was ist Ihnen bei Ihrer Aufgabe im EIT Health Germany Supervisory Board besonders wichtig?

Mit Innovationen unser Gesundheitswesen zum Wohle der Patienten weiterentwickeln.

Welchen Einfluss hat die aktuelle Situation rund um COVID-19 auf Ihre Tätigkeit im EIT Health Germany Supervisory Board?

Die Auswirkungen von COVID-19 hat die Interaktionen aller Akteure in der Gesundheitsversorgung innert kürzester Zeit auf eine ganz neue Ebene gehoben. Dies wird unseren Austausch in der Zukunft bleibend revolutionieren und verbessern.

Wie können Sie Ihre persönlichen Erfahrungen aus Ihren bisherigen beruflichen Tätigkeiten bei EIT Health Germany einbringen?

Ich kann durch meine breite internationale Pharma-Erfahrung und -Netzwerk innovative Ansätze aus Industrie-Sicht beurteilen und aktiv unterstützen.

 

Prof. Dr. Catherine Disselhorst-Klug, Vorsitzende des EIT Health Germany Aufsichtsrats, und Dr. Katharina Ladewig, Managing Director von EIT Health Germany, bedanken sich bei Roman Stampfli für sein Engagement für die EIT Health Germany Community und gratulieren Manfred Heinzer zu seiner Ernennung.

Weitere Informationen zu allen 10 Mitgliedern des EIT Health Germany Supervisory Board finden Sie hier.