News

Nehmen Sie am KassenGipfel 2022 teil!

Im Rahmen des KassenGipfels 2022 findet FUTURE PROOFING MEDICINES als Satellitenveranstaltung unter der Moderation von Carlos Härtel, dem Vorstandsvorsitzenden von Science|Business, statt.

Hintergrund:

Die neue pharmazeutische Strategie der EU erkennt an, dass ein sicherer, erschwinglicher und effizienter Zugang zu neuen Therapeutika und Geräten eine Schlüsselrolle bei der Stärkung der Gesundheitssysteme nach einer Pandemie, bei der Verbesserung der Ergebnisse für die Patienten und bei der Aufrechterhaltung der globalen Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Unternehmen in verschiedenen Gesundheitssektoren spielen wird. Politische Entscheidungsträger auf EU- und nationaler Ebene erkennen auch die Notwendigkeit neuer Methoden der Evidenzgenerierung und -bewertung an, z. B. die Analyse von Big Data und Real-World-Daten, um die Entwicklung, Zulassung und Verwendung von Arzneimitteln zu unterstützen.

Parallel dazu machen Wissenschaftler rasche Fortschritte auf dem Weg zur nächsten Generation von Arzneimitteln in Bereichen wie zell- und genbasierten Therapien und Genomik, während fortschrittliche Computertechnik, KI, gemeinsame Datenräume und vieles mehr die Grenzen dessen, was die Datenwissenschaft leisten kann, immer weiter hinausschieben. Während die EU mit ihrer neuen Strategie und der wegweisenden Überarbeitung ihrer grundlegenden Arzneimittelgesetzgebung voranschreitet, stellt sich die entscheidende Frage, wie die Regulierung diese wissenschaftlichen und technologischen Durchbrüche antizipieren und berücksichtigen, Innovationen fördern und flexibel auf künftige Gesundheitskrisen, politische Prioritäten und die Anliegen der wichtigsten Interessengruppen reagieren kann.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet Science|Business – Europas führendes Medienunternehmen, das sich auf Fragen der F&I-Politik spezialisiert hat – in Zusammenarbeit mit EIT Health und anderen hochrangige Dialoge in verschiedenen EU-Hauptstädten, um nationale Perspektiven zu diesem Thema zu sammeln (im Rahmen der Initiative Future Proofing Medicines).

 

Das Treffen am 28. und 29. September in Berlin bietet führenden Vertretern des deutschen Gesundheitswesens die Gelegenheit, ihre Ansichten über die Zukunft der Arzneimittelregulierung und ihre potenziellen Auswirkungen auf Industrie und Gesellschaft darzulegen und zu erörtern, wie die Möglichkeiten der medizinischen Wissenschaft, der Gesundheitsdaten und der digitalen Innovation in den kommenden Jahren voll ausgeschöpft werden können.  Es handelt sich um das zweite hochrangige Treffen der Initiative „Future Proofing Medicines“, das die Zeit zwischen einem Experten-Rundtisch in Kopenhagen (Juni 2022) und einer öffentlichen Konferenz in Stockholm (1. Quartal 2023) während der schwedischen Präsidentschaft des Europäischen Rates überbrückt.

 

Themen:

Wirtschaftliches und finanzielles Umfeld/Kapitalisierung und Finanzierung von Gesundheitsdienstleistungen

  • Das Damoklesschwert: 30 Milliarden Defizit
  • Reform des DRG-Systems: Für eine zukunftsfähige Krankenhauslandschaft
  • Ambulant versus stationär – gleiche Vergütung für gleiche Leistung

Politische, rechtliche, steuerliche und regulatorische Rahmenbedingungen

  • Gesundheitspolitik 2021-2025 – Die gesundheitspolitischen Pläne der neuen Regierung
  • Gesetz zum Ausbau der Gesundheitsversorgung (GVWG)
  • Gesetz zur Digitalisierung und Modernisierung der Pflege (DVPMG)
  • Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG)
  • Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (IPReg)
  • Patientendatenschutzgesetz (PDSG) – Behindert der Datenschutz die Systeminnovation?
  • Die Zukunft der Orphan Drugs in Deutschland

Die Belastbarkeit und Innovationsfähigkeit des deutschen Gesundheitssystems auf dem Prüfstand

  • Ärztemangel und Mangel an Pflegekräften: Versorgungssicherheit in Gefahr
  • Arbeitskräfte im Gesundheitswesen – eine soziale, wirtschaftliche und politische Herausforderung
  • Anwerbung von Fachkräften aus dem Ausland
  • Instrument zur Bewertung der Arbeitskräfte in der Pflege (PPR 2.0)

Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen: Grüne Gesundheitsversorgung Gesundheit DIGITAL – 2025

  • Telemedizin, DiGAs, KI, Big Data, IT-Infrastruktur, Verwaltung von Gesundheitsdaten, Gesundheitsmanagement für die Bevölkerung
  • Neue Akteure und intelligente Lösungen

 

Folgende Experten/Innen stehen Ihnen zur Verfügung:

Nick Schneider
Leiter der Abteilung Neue Technologien und Datennutzung, BMG

Prof. Freimut Schliess
Mitglied des Aufsichtsrates, EIT Health

Valerie Kirchberger
Chief Medical Officer & Managing Director, heartbeat medical

Dr. Christoph Löschmann
Vorsitzender des Verwaltungsrats, Gesundes Kinzigtal GmbH

Dr. Michael Alain Lüttgen
Stakeholder Relations Lead, EIT Health Germany GmbH

Moderation:

Prof. Dr. Dr. Alexander P. F. Ehlers
Facharzt für Medizinrecht, Facharzt für Allgemeinmedizin, Ehlers & Partner

Dr. Katharina Ladewig
Geschäftsführerin des Zentrums für KI, RKI

 

Teilnahmegebühren

Präsenzveranstaltung:
Die Teilnahmegebühr für die zweitägige Veranstaltung inkl. Tagungsunterlagen, Einladung zum Abendessen, Mittagessen, Pausengetränken und kleinen Snacks beträgt pro Person: € 1.995,-

  • Sonderpreis für Mitarbeiter (§59 HGB) aus GKV und PKV sowie Gesundheitsverbänden in Höhe von: € 1.295,-
  • Sonderpreis für Mitarbeiter (§59 HGB) aus Reha-Einrichtungen, Krankenhäusern und niedergelassene Ärzte in Höhe von: € 895,-
  • Buy 2 – Get 3! Wenn Sie drei Personen aus einem Unternehmen anmelden, erhalten Sie für die dritte Person eine Gratiskarte. (Gilt ausschließlich bei der Präsenzveranstaltung.)

Onlineveranstaltung:
Die Teilnahmegebühr für die zweitägige Veranstaltung inkl. Tagungsunterlagen beträgt pro Person: € 795,-

  • Sonderpreis für Mitarbeiter (§59 HGB) aus GKV und PKV sowie Gesundheitsverbänden in Höhe von: € 595,-
  • Sonderpreis für Mitarbeiter (§59 HGB) aus Reha-Einrichtungen, Krankenhäusern und niedergelassene Ärzte in Höhe von: € 495,-

 

Möchten Sie mehr über die Veranstaltung erfahren? Besuchen Sie die Webseite oder laden Sie die Broschüre herunter hier.

Melden Sie sich jetzt für die Veranstaltung an!